Über Uns

RUBICONSULT – Bedeutung und Herkunft

Wofür steht RUBICONSULT?

Ein Wortspiel, eine kraftvolle Metapher und ein entscheidender historischer Moment wirken im Namen RUBICONSULT und bringen unseren Anspruch zum Ausdruck.

Mehr hierzu im Video

Die historische Überschreitung des Rubicon

Der Rubicon (auch Rubikon geschrieben) ist ein italienischer Fluss. Er entspringt im Apennin und mündet südlich von Ravenna in die Adria.

Der historische Rubicon war zu Zeiten von Julius Caesar der Grenzfluss zwischen der römischen Provinz Gallia cisalpina und dem eigentlichen Italien. Den damaligen römischen Bestimmungen nach musste jeder römische Feldherr, der zurück nach Rom wollte – so auch Julius Caesar – den Rubicon ohne Heer überschreiten, um seine friedliche Rückkehr zu symbolisieren.

49 v. Chr. kehrte Caesar erfolgreich aus Kriegen in Gallien zurück, wollte wieder als Konsul in Rom kandidieren, witterte aber im römischen Senat eine Verschwörung gegen ihn. Statt sein Heer zu entlassen, überschritt er mit ihm den Rubicon. Die Überquerung des Flusses mit Unterstützung war nicht nur die Überschreitung einer geografischen Grenze, Caesar hat vielmehr mit der Macht der Gewohnheit gebrochen. Das war damals gleichbedeutend mit einer (wie sich später herausstellte erfolgreichen) Kriegserklärung an den römischen Senat; es gab kein Zurück mehr: alea iacta est – die Würfel sind gefallen.  Übertragen bedeutet die Überschreitung des Rubicon, Entscheidungen bewusst zu treffen: sich des Weges der damit beschritten wird und auch der Konsequenzen im Klaren zu sein. Oder umgekehrt: Wer nicht bereit ist den Rubicon zu überschreiten, wird auch kaum vorwärts kommen und seine Ziele nur schwer erreichen.

Das Rubicon-Prinzip steht darüber hinaus noch für ein psychologisches Handlungsmodell in der Motivationstheorie von Heinz Heckhausen - das Rubikonmodell der Handlungsphasen.

Consultants

Guido Brandone

  • Jahrgang 1976
  • Schwabe mit Migrationshintergrund
  • Diplom-Studium der Betriebswirtschaftslehre und Master in Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Langjährige Berufserfahrung als Führungskraft und Interim Manager in internationalen Unternehmen in der Automotive-Industrie und im Maschinenbau
  • Passionierter Musiker und Gänsefreund

Michael Simon

  • Jahrgang 1992
  • Bachelor in Politikwissenschaft und American Studies
  • Master in International Management und Business Administration
  • Berufserfahrung in der Konzernsicherheit und Unternehmensberatung
  • Akkreditierter INSIGHTS MDI® Berater
  • Musiker und Outdoorfreund

Aktuelles

Videokonferenz-Müdigkeit und andere Homeoffice-Gefahren

January 2022

Die Kommunikation mit Kollegen leidet unvermeidlich, wenn vermehrt oder gar ausschließlich von Zuhause gearbeitet wird, aber nötige Anpassungen nicht reflektiert werden.

Mit dieser einfachen Analyse können Sie testen, welcher Kommunikationsstil Ihnen liegt. Und: Auf was Sie bei der Zusammenarbeit mit Kollegen achten können, die nicht so ticken wie Sie selbst. #Hint: Die wenigsten ticken so, wie man selber.

Haben Sie Tipps oder Anregungen, wie man kommunikative Kahlschläge, Videokonferenz-Müdigkeit und Missverständnisse vermeiden kann?

Die Analyse baut auf dem DISG-Modell auf und ist selbstverständlich kostenlos.

Hier geht's zum Fragebogen: www.rubiconsult.de/wfhkommunikation

Powered by © TTI Success Insights 2021

Farbige Weihnachtsüberraschung

December 2021

Was für eine Weihnachtsüberraschung!

Vielen Dank Alena für Deine ganz persönliche künstlerische Interpretation des Themas "Den Rubicon überschreiten".

#rubiconsult #kunst #schorndorf

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden
Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden

Frohe Weihnachten!

December 2021

Es ist bestimmt kein Zufall, dass Weihnachten in die dunkelsten Tage des Jahres fällt. "Das Licht leuchtet in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht auslöschen können." Mit diesem Gedanken bedanke ich mich für die vielen wertvolle Begegnungen im vergangenen Jahr und wünsche Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in ein "helles" 2022.

Herzlichst,
Guido Brandone


#FroheWeihnachten

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden

Führung und Loyalität

November 2021

Wie sich schwache Führung systematisch verfestigt und was das Personalauswahlkriterium "Loyalität" über die Führungskraft verrät. (aus Dietrich Dörner: Die Logik des Misslingens) #Loyalität #Mismanagement #Logik